Suchen

Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung kann in Kindergärten und Schulen sehr lebensnah vermittelt werden, wenn die Schulanlage miteinbezogen wird. Theoretische Lerninhalte zu Natur und Umwelt müssen ergänzt bzw. vorbereitet werden durch praktische Erfahrung, Anschauung und Gewöhnung im Schulalltag. Ökologie ist immer fächerübergreifend und damit auch ein Lernfeld für komplexes, integratives Denken und verantwortungsvolles Handeln. Unsere Konzeptarbeit umfasst stets auch allgemein ökologische Aspekte und umweltpädagogische Vorschläge.

Go to top